Willkommen > Feldpostbriefe > Staiki (Weissrussland), am 13-10-1943

Staiki (Weissrussland), am 13-10-1943


Liebe Resi!

Deine beiden Briefe vom 28.9. und vom 3.10. habe ich heute erhalten und danke dir dafür.

Nun Resi, wenn Ihr ins Kino gehen wollt dann könnt ihr auch so gehen ohne zu fragen, denn ich habe nichts dagegen.

Ja Resi, Du schreibst wenn Du Geld hättest dann könntest Du auch mal ohne etwas essen. Nun Resi, sag doch der Mama sie soll dir Geld geben und wenn sie dir keines gibt, dann nimm doch von deinen Sparbüchern Geld, und wenn ich mal auf Urlaub komme dann sagst Du mir dass Du so und so viel vom Sparbuch weggenommen hast, und ich gebe es dir dann wieder. Also mit dem Geld brauchst Du nicht zu sparen. Da kannst Du dich schon satt essen.

Ich bin noch immer in Russland. Wir warten aber jeden Tag auf den Marschbefehl. Heute bekam ich von unserer Hausfrau 3/4l Milch und von einem Kameraden hab ich mir Pudding Pulver ausgeborgt, und dann hab ich mir einen prima Pudding gemacht, und so schliesse ich für heute mit vielen herzlichen Grüssen an Euch alle.

dein Vater

Kappern